Sanofi
Rezeptvorschläge

Richtige Ernährung für eine gesunde Verdauung

Die besten Zutaten für eine gesunde Verdauung

Sie müssen nicht über Nacht Ihre ganze Lebensweise umstellen, aber kleine Veränderungen in Ihrer Ernährungsweise können helfen, eine funktionierende Verdauung aufrecht zu erhalten. Zu viel Zucker, Weißmehl- und Fertigprodukte und zu wenige Ballaststoffe, Obst und Flüssigkeit können das Verdauungssystem beeinträchtigen. Richtige Ernährung hingegen wirkt sich positiv aus.

Um Ihr Verdauungssystem im gesunden Gleichgewicht zu halten, sollten Sie als erwachsender Mensch ca. 30g Ballaststoffe zu sich nehmen. Es bietet sich an, diese Menge über mehrere Mahlzeiten mit verschiedenen Rezepten am Tag zu verteilen, z.B. in Form von Früchten und Müsli am Morgen, Vollkornnudeln und Salat, Reis mit Gemüse am Mittag und Gemüse oder Obst als Snack für Zwischendurch.
Richtige Ernährung beinhaltet ausreichendes Trinken. Mindestens zwei Liter Flüssigkeit sollten Sie am Tag trinken, um das Aufquellen der Ballaststoffe im Darm zu ermöglichen! Optimalerweise trinken Sie Wasser, Tee und verdünnte Säfte. Alkohol und gesüßte Getränke sollten Sie nur in geringen Mengen konsumieren, um Ihrer Gesundheit nicht zu schaden.
Die eigene Ballaststoffzufuhr zu erhöhen ist leichter und schmackhafter, als es klingt. Nahrungsmittel, die einen besonders hohen Anteil an Ballaststoffen aufweisen, sind z.B. Zwetschgen, Pfirsiche, Birnen, Karotten, Bohnen und Broccoli. Für eine gesunde und richtige Ernährung müssen diese Lebensmittel zu einem festen Bestandteil Ihres Speiseplans werden. Leinsamen enthält zusätzlich gesunde Omega-3-Fettsäuren und fördert eine gesunde Verdauung. Um Ihren Darm auf Vordermann zu bringen, essen Sie jeden Morgen und Abend einen Teelöffel Leinsamen mit etwas Joghurt. Trinken Sie anschließend ein oder zwei Gläser Wasser.
Nicht nur was, sondern auch wann Sie essen, wirkt sich auf Ihre Verdauung aus. Stabile Essgewohnheiten und feste Mahlzeiten können Ihre Verdauung positiv beeinflussen und Verstopfung vorbeugen. Auch dies fällt unter die richtige Ernährung.

Diese Website verwendet Cookies, z.B. um Inhalte zu personalisieren.
Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können der Nutzung von Google Analytics widersprechen.

Details zur Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Impressum Kontakt Nutzungsbedingungen

Schließen ×